Lagotto Info und Hilfe
Lagotto Info und Hilfe

Pflege

Durch die Locken, haart der Lagotto nicht, da er nicht den typischen Fellwechsel wie andere Hunde hat. Hin und wieder, z.B. wenn der Hund sich kratzt findet man auch mal ein paar Haare, was aber in keiner Weise mit dem Haaren von anderen Rassen zu vergleichen ist. Das Fell des Lagotto wächst immer weiter und muss geschoren werden.

Dem Lagotto wachsen auch Haare in den Ohren, so dass die Ohren regelmäßig frei gezupft werden müssen.

 

Das Lockige Fell des Lagotto Romagnolo sollte natürlich auch gepflegt werden, damit es schön bleibt und der Hund sich wohl fühlt.

Der Lagotto muss, wie oben erwähnt,  regelmäßig geschoren werden und solte auch besonders bei längerem Fell öfter gebürstet werden, damit er nicht verfilzt. Besonders wenn das Fell etwas länger ist, sollte man nach dem Spaziergang schauen, ob sich irgendwo im Fell Ästchen, Blätter, Grannen, Zecken etc. befinden und diese entfernen. Besonders helle Lagotti sehen bei schlechtem Wetter oft sehr schmutzig aus und brauchen dann eine Dusche.

Deshalb ist es wichtig, schon den Welpen an das regelmäßige Pflege-Prozedere (bürsten, scheeren, Ohren zupfen, ab duschen...) zu gewöhnen.

 

Manche Leute scheeren den Lagotto nur 2 mal im Jahr, dann aber sehr kurz (3 mm). Man kann den Lagotto aber auch häufiger und dafür nicht so extrem kurz scheeren.

 

Der Lagotto sollte aber nicht so aufgebürstet werden wie beispielsweise Pudel. Auch die Frisur sollte möglichst "rustikal" sein.

 

Natürlich ist es Geschmacksache, wie man seinen Hund frisiert.

Wenn man den Hund nicht selber scheren möchte, sollte man sich vor dem ersten Besuch beim Hundefrisör erkundigen, ob dieser Erfahrungen mit der Rasse hat, oder ein Foto mitnehmen, wie der Hund aussehen soll. Sonst kann es passieren, dass der Lagotto anschließend ganz anders aussieht, als man es sich vorstellt.

 

Kontakt

Tel.: 0175 4787875

Aktuelles

Sie haben Fragen zur Erziehung oder zum Verhalten Ihres Lagotto?

Dann kontaktieren Sie mich gerne.

Impressum

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elena Wende